Kontaktzeit

Die Kontaktzeit umfasst den Zeitram, in dem das Wasser mit dem Kaffeemehl in Kontakt ist. Je länger das der Fall ist, desto intensiver schmeckt der Kaffee, weil das Wasser mehr Inhaltsstoffe herauslöst. Beeinflusst wird die Zeit von der Feinheit des Kaffeepulvers, je feiner es gemahlen wurde, desto länger der Kontakt mit dem Wasser. Bei grob gemahlenem Kaffee fließt das Wasser hingegen schneller. Der zweite Faktor ist der Anpressdruck, also die Stärke des Drucks, mit der das Wasser durch das Kaffeemehl gepresst wird.

erstellt am 17.01.2020 von kaffeetechnik

Top