Zubehör

Kaffee, Beilagen, Zubehör, Gläser und Besteck

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Kaffee- und Espressobohnen. Wir haben Kaffeebohnen von verschiedenen Herstellern im Angebot, sowohl von großen Röstereien, als auch kleinen Spezialisten.

Unsere Bestseller



Seit einigen Jahren steigt die Zahl der Kaffeeröstereien in Deutschland spürbar an. Kaum eine größere Stadt, in der sich nicht mindestens ein Kaffeeenthusiast gefunden hat, der seine eigene Rösterei betreibt. Für Kaffeefreunde ist es dabei immer schwerer den Überblick zu behalten. Bei Coffeemakers wollen wir Ihnen dabei helfen, deshalb haben wir eine kleine, aber doch exquisite und umfassende Auswahl im Angebot:

Kaffeeröstereien mit Tradition

Mit dem Kaffeehaus Hagen und Mäder Kaffee haben wir Kaffeemischungen etablierter und für ihre Qualität bekannter Kaffeeröstereien im Angebot. Sie stehen für Jahrzehnte an Erfahrung, die sie auch in ihre unterschiedlichen Kaffeebohnen- und Espressobohnenmischungen einfließen zu lassen.

Espresso Marese

Kaffeeröstereien mit Liebe zum Kaffee

In kleinen Kaffeeröstereien, wie etwa mee Kaffee aus Bad Neustadt an der Saale, wird aus und mit Leidenschaft gearbeitet. Diese Leidenschaft findet ihren Eingang auch in den Geschmack der individuellen Kaffeemischungen. Kreativität und Qualität werden hier großgeschrieben.

Im Angebot von Coffeemakers darf natürlich die Premiummarke von KaffeeTechnik Seubert nicht fehlen. In der Kategorie Espresso Marese finden Sie unser Angebot an Kaffeemischungen, die sich allesamt durch ein volles Aroma, aber besonderer Magenfreundlichkeit auszeichnen. Darüber hinaus wurden die Mischungen so zusammengestellt, dass sie sich etwa besonders gut für den Einsatz in Kaffeevollautomaten eignen, während andere Mischungen perfekt für den Siebträger sind.

Kaffee und Espresso - Wo liegt der Unterschied?

Den Unterschied zwischen Kaffee und Espresso macht die Röstung aus. Der Röstvorgang für Espressobohnen dauert länger, deshalb sind sie am Ende in der Regel auch dunkler als Kaffeebohnen. Darüber hinaus unterscheiden sich die beiden Arten ebenfalls in der Zubereitung:

Zubereitung nach Espresso-Art

Ein Espresso wird nach einem bestimmten Standard zubereitet. Die Bohnen werden für einen Espresso besonders fein gemahlen. Die Durchlaufzeit wird kurzgehalten, 25 -35 Sekunden sind ausreichend. So kann der gewünschte Brühdruck von 6 - 9 bar aufgebaut werden. Für einen "normalen" Espresso verwendet man in der Regel 7-9 Gramm Kaffeepulver. Für einen doppelten Espresso (doppio) ca. 12 - 20 Gramm Pulver. Die optimale Wassermenge für einen normalen Espresso liegt bei 30 - 50 ml. Die Wassertemperatur beim Brühvorgang beträgt in der Regel 90-96 Grad.

Zubereitung nach Filterkaffee-Art

Die Zubereitungsarten bei Filterkaffee sind fast grenzenlos. Es gibt kein fest definiertes Aufbrühverfahren. Jedoch wird das Kaffeepulver bei Filterkaffee wesentlich gröber gemahlen. Anschließend wird das gemahlene Kaffeepulver in ein Brühsieb gegeben und dann mit heißem Wasser überbrüht. Aber auch andere Verfahren in einem Gefäß sind möglich, man spricht dann zum Beispiel von "French Press", dort wird das Kaffeepulver in ein Gefäß gegeben und mit 88 bis 96° heißem Wasser gebrüht.

AUSGEZEICHNET.ORG