Brüheinheit

Bei Kaffeevollautomaten ist die Brüheinheit fast immer aus Kunststoff gefertigt. In der Brüheinheit sammelt sich das frisch gemahlene Kaffeepulver. Es wird dort gepresst und anschließend mit heißem Wasser „gebrüht“.

In den meisten Kaffeevollautomaten ist die Brüheinheit zur einfachen Reinigung herausnehmbar. Lediglich Jura Geräte und diverse Krups Kaffeeautomaten nutzen noch fest eingebaute Brüheinheit. Die Brühgruppe sollte regelmäßig gereinigt werden weil sich dort Kaffeefette festsetzen, diese beeinträchtigen das Aroma negativ und schränken die Beweglichkeit der Brüheinheit ein was aus Dauer zu Schäden führen kann.

erstellt am 17.01.2020 von kaffeetechnik

Top