Coffeemakers.de

Tipp: Black Beauty & Einhorn-Kaffee als Weihnachtsgeschenke

Weihnachten rückt näher, und damit die Frage nach den passenden Weihnachtsgeschenken. Warum nicht guten Kaffee verschenken?

Kaffee gehört zu den beliebtesten Getränken der Deutschen, auch weil er mehr ist als ein reiner Koffeinlieferant. Kaffee ist Genuss. Gerade auch im Dezember und zu Weihnachten, wenn man im Kreise seiner Lieben eine gute Tasse Kaffee noch ein bisschen mehr zu genießen weiß. Das macht Kaffee natürlich auch ideal als Geschenk, es muss eben nur der richtige sein.

Bei Coffeemakers haben wir ein reichhaltiges Angebot unterschiedlicher Kaffeemischungen. Neben der KaffeeTechnik Seubert Eigenmarke MARESE auch namhafte Kaffeeröstereien wie Mäder oder Hagen Kaffee. Mit Mee Kaffee bieten wir zusätzlich die Kaffeemischungen einer hervorragenden, kleinen Familienrösterei exklusiv im Portfolio an. Und aus eben jenem Programm kommt unsere Empfehlung für Ihr Weihnachtsgeschenk. Zwei ganz besondere Kaffeemischungen, die unter jeden Weihnachtsbaum passen.

Mee Kaffee: Black Beauty

Die dunkle Röstung ist das ideale Geschenk für Espressoliebhaber. Kräftig und rauchig im Auftreten bietet sie einen vollmündigen Geschmack. Dabei ist sie dennoch für einen Espresso arm an störenden Säuren. Ihr Geschmacksprofil reiht sich durch die Noten an Kakao, Zartbitterschokolade und Walnuss perfekt in die Advents- und Weihnachtszeit ein. Nimmt man den Espresso als Grundlage für Kaffeespezialitäten wie Latte Macchiato oder Cappuccino passt er natürlich auch als Begleitung zu dem ein oder anderen Plätzchen.

Mee Kaffee: Einhornkaffee

Die Kaffeemischung aus Kaffeebohnen Nord- und Südamerikas weist aufgrund ihrer hellen Röstung besonders geringe Säure aus. Für den Einhornkaffee werden ausschließlich hochwertige Arabica-Bohnen verwendet, ein echtes Qualitätsmerkmal. Ein zarter, schokoladiger Hochlandkaffee als perfekte Begleitung für das Weihnachtsfest und so ziemlich allen anderen Gelegenheiten, bei denen eine gute Tasse Kaffee hilfreich ist.

Beide Kaffeemischungen eigenen sich übrigens für Siebträger und Kaffeevollautomaten. Aufgrund seiner besonderen Röstung gelingt der Einhornkaffee allerdings auch bei klassischer Zubereitung mit dem Kaffeefilter besonders gut.

Beide Kaffees überzeugen durch ihr Geschmacksprofil, das auch gut in eine Zeit passt, in der der ein oder andere vielleicht auch mal hier und da mehr Süßes isst als sonst. Ein perfekte Begleitung für Plätzchen und Lebkuchen.

Aber natürlich bieten beide Kaffees durch ihren Namen und die Verpackung ebenso einen Hingucker unterm Weihnachtsbaum. Verbinden nicht wenige Menschen heute doch mit den Geschichten rund um Black Beauty schöne Kindheitserinnerungen, während das Einhorn seit einigen Jahren einen andauernden Kultstatus genießt.

erstellt am 01.12.2020 von Coffeemakers Redaktion

Top