Häufige Fragen

zu Kaffeevollautomaten

Fehlermeldungen Eugster Geräte ( Jura Bosch Siemens Nivona ) Empfehlung Hot

coffit
2015 09 / 21
 
0.0 (0)
3321   0   0
Write Review

Fehlermeldungen Eugster Geräte:

 

"Störung 1"

Bedeutung: Defekt im Dampfheizsystem.

Thermosensor defekt.
Thermosensor auswechseln.
Kabel zum Thermosensor gebrochen oder Kontakte oxidiert.
Kabel tauschen / reparieren, Evetuell Kontaktspray einsetzten.
Heizung oder EF-Litze defekt.
Durchmessen und ggf. defekte Teile auswechseln.
Triac auf Leistungsprint ist defekt, Erhitzer heizt bis zum Auslösen der Übertemperatursicherung.
Übertemperatursicherung (EF-Litze) und Leistungsprint oder einzelnen Triac austauschen.

 

"Störung 2 "

Bedeutung: Gerät ist zu kalt.

Thermosensor defekt.
Thermosensor auswechseln.
Umgebungstemperatur ist zu niederig. Gerät mehrere Stunden bei Raumtemperatur (20°C) lagern.

"Störung 3 "

Bedeutung: Sensorikproblem / Fehler im Heizsystem.

Thermosensor defekt. (Widerstandswert messen. Bei 20°C etwa etwa 12kOhm)
Thermosensor auswechseln.
Kabel zum Thermosensor gebrochen oder Kontakte oxidiert.
Kabel tauschen / reparieren, Evetuell Kontaktspray einsetzten.
Logikprint defekt.
Elektronik tauschen / EEPROM auswechseln.
Heizung oder EF-Litze defekt.
Durchmessen und ggf. Defekte Teile auswechseln.

"Störung 4 "

Bedeutung: Temperaturmessfehler Dampfsektor.

Thermosensor defekt. (Widerstandswert messen. Bei 20°C etwa etwa 12kOhm)
Thermosensor auswechseln.
Kabel zum Thermosensor gebrochen oder Kontakte oxidiert.
Kabel tauschen / reparieren, Evetuell Kontaktspray einsetzten.
Logikprint defekt.
Elektronik tauschen / EEPROM auswechseln.

 

"Störung 5 "

Bedeutung: Aufheizen nicht möglich.

Thermoblock ist durchgebrannt. (Widerstandswert zwischen den Anschlüssen geht gegen unendlich)
Thermoblock ersetzen.
EF-Litze (Übertemperatur-Sicherung) ist durchgebrannt.
EF-Litze autauschen. Es empfiehlt sich den Temperatursensor mit auszutauschen um einen erneuten Fehler zu vermeiden.
Leistungselektronik ist defekt / durchgebrannt. --> ( Widerstandswert zwischen den Anschlüssen geht gegen null, es liegt keine Spannung an den Anschlüssen an)
Triacs der Leistungsplatine oder komplette Leistungsplatine tauschen. Achtung! Thermoblock durchmessen um Folgefehler zu vermeiden.

"Störung 6"

Bedeutung: Verkalkungsüberwachung meldet Fehler.

Hinten in der Maschine ist bei einigen Modellen ein tot-gelegtes Kabel. Ein Stecker in welchem ein Widerstand mit Schrumpfschlauch überzogen ist. (Dieser Sensor sollte zur Messung von Verkalkungszuständen verwendet werden, dies ist jedoch nie vollendet worden. Sprich "Störung 6" bedeutet eigentlich: Sensor oberhalb der Toleranz.
Kontakte des Steckers reinigen, trocknen, eventuell Kontakspray verwenden.

"Störung 8"

Bedeutung: Probleme bei der Brühgruppenpositionierung.

Schwergängige Brüheinheit aufgrund verschlissener, eingerissener O-Ringe.
O-Ringe oder komplette Brühgruppe auswechseln.
Encoder defekt. Zählfehler, eine falsche Brühgruppenposition wird an die Elektronik übermittelt.
Encoderkabel prüfen, ggf. Encoder auswechseln.
Brühgruppenmotor verfährt nicht (Maschine klackt nur) Trafo defekt.
Transformator austauschen.
Motor oder Motorhalterung defekt. (Ein rattern oder sehr leises summen ist zu hören).
Brühgruppenmotor auswechseln.

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie ein Konto? oder Create an account