Häufige Fragen

zu Kaffeevollautomaten

Crema zu dunkel / zu hell / zu wenig Hot

coffit
2014 10 / 15
 
0.0 (0)
16735   0   0
Write Review
Crema zu dunkel / zu hell / zu wenig

Espresso ist das Herz des Kaffees, die Crema ist die Seele auf dem Kaffee und besteht zu 100% aus ätherischen Ölen, die sich schützend über den Kaffee legen.

Die Crema schützt und versiegelt also den Kaffee. Wenn sie nicht dicht genug ist, verflüchtigen sich die Aromen im Kaffee sehr schnell. Was sagt der unterschiedliche Zustand der Crema aus:

Es bildet sich kaum Crema

  • Qualitativ hochwertige frische Espresso Bohnen verwenden. eine Mischung aus Robutsa und Arabica Bohnen zaubert die beste Crema
  • Die Mahlemnge ist zu gering, Mahlmenge erhöhen
  • Der Mahlgraid ist zu grob, Mahlgrad fener stelle
  • Gerade bei Kaffeevollautomaten ist dieser Effekt nach der Reinung der Brüheiheit und manuellem Nachfetten der Dichtungen zu beobachten. Die Crema sollte dann nach ein paar bezügen wieder ordentlich sein.
  • Bei Kaffeevollautomaten kann auch das Cremaventil der Brüheinheit defekt oder verunreinigt sein. Brüheinheit reinigen oder ersetzen.

Die Crema ist zu dunkel

Die Crema wird zu dunkel, wenn der Kaffee überextrahiert ist. Das heißt, daß der Kaffee zu fein gemahlen, zu hoch dosiert oder die Brühtemperatur zu hoch ist. Der Kaffee ist dann schlicht verbrannt. 

Die Crema ist zu hell

Bei zu heller Crema ist das Kaffeemehl zu grob gemahlen oder die Extraktionszeit war einfach zu kurz, die Brühtemperatur zu niedrig.

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie ein Konto? oder Create an account