Häufige Fragen

zu Kaffeevollautomaten

CM-SOL0003: Nach einigen Bezügen sind immer Kaffeereste und Wasser am Fuß der Brüheinheit Hot

coffit
2015 09 / 21
 
0.0 (0)
1166   0   0
Write Review

Solis Master / Schaerer Opal:

Drehen Sie einmal mit dem Multitool die Brühgruppe bis in die untere Endstellung, also
bis der Abstreifer aufgeklappt hat. Diese Wegstrecke über dem Wassersieb ist
die Ursache für die Sauerei. Das Wassersieb ist verstopft, Wasser kann nicht
schnell genug abfließen, und wird beim Abstreifvorgang in den Satzbehälter
nach unten fallen. Erst mal die BG zerlegen, Sieb ausbauen, mit einem
Akkuschrauber und einen Bohrer 1mm (max 1,1mm) bohren Sie langsam die Löcher
des Wassersiebes nach (Achtung, nicht viel tiefer als die Siebhaut dick
ist). Jetzt sehen Sie sich das Sieb seitlich an, über der Ringdichtung
finden Sie einen Lochkranz, der ist normalerweise auch zu. Hier ebenfalls
langsam hineinbohren bis etwa 1/3 zur Siebmitte hin (sind so 8-10
Schlitzlöcher). Schön wäre jetzt Druckluft um die neuen Öffnungen
durchzublasen, Mundblasen hilft auch, ein Kukident sollte es auf jeden Fall
schon sein. Nachdem die Brauserei erledigt ist das Sieb noch einige Stunden
in der Lösung stehen lassen, dann wieder blasen und neu einbauen.
Bitte auch noch die Spannung der beiden Federn prüfen, die die Klappe gegen
die BG drücken, sie müssen deutlichen Widerstand aufweisen. Manchmal
rutschen sie ab, oder werden beim Zusammenbau der BG falsch eingesetzt. Dann
schließt die Klappe nicht gut und es fällt Pulver durch den Spalt.

(Danke Andreas Krietsch)

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie ein Konto? oder Create an account