1. rg.500
  2. *** Fragen an die Experten ***
  3. Montag, März 11 2019, 09:04 AM
  4.  Abonnieren via E-Mail
Guten Morgen Zusammen,

erstmals einen herzlichen Dank für die Aufnahme hier.
Komme aus Niederbayern, arbeite als Lagerist und heiße Markus.

Wir möchten uns in der Arbeit einen, evlt auch guten gebrauchten, Vollautomaten zulegen.

So und hier kommen wir auch schon zum Problem der Produktvielfalt!
Ich habe keinen Vergleich mit diesen Geräten, daher bitte ich um Eure Meinungen / Vorschläge.
Wir möchten guten Cafe und Cappuccino trinken. Das Gerät sollte einfach zu handhaben und natürlich leicht zu reinigen sein.

Für Eure Vorschläge und Empfehlungen wäre ich euch dankbar und für jeden Tipp offen.

Besten Dank im voraus,

Gruß Markus
djrazer Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Moin,

wie viele Personen seit Ihr denn?

Wie viele Bezüge werdet Ihr denn geschätzt trinken?

Habt Ihr Schichtdienst?

Grundsätzliches vorab:

Eine Person muß mit der Pflege beauftragt werden bzw. pro Schicht eine Person.

Täglich nach bzw. zu Feierabend/Schichtwechsel den Trester entleeren und die Schale reinigen. Maschine spülen lassen.
Die Schale wieder entfernen, damit das innere gut durchtrocknen kann, eventuell das Pulverfach dabei geöfnet lassen.

Wassertank am nächsten morgen oder zum Schichtwechsel frisch auffüllen. Bohnen ggf. auffüllen.

Niemand möchte zum Schichtbeginn erst mal an der Maschine putzen oder etwas auffüllen.

Aus meiner Erfahrung heraus würde sich eine Jura anbieten mit One Touch Funktion. Trinkt Ihr viel Kaffee, dann vielleicht eine XS90 One Touch. Wenn es nicht so viel ist, dann vielleicht eine S9 One Touch, Z5 bzw. X5.

Das sind "robuste" Geräte.

Falls die Zahlungsmoral ein Problem sein sollte bei Euch, dann entweder das Bezahlsystem von Oliver nutzen oder 1x im Monat die getätigten Gesamtbezüge durch alle Trinker teilen. Vom Kaffeepreiss sollte etwas für die Wartung/Reparatur zurückgelegt werden.

Schöne Grüße
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Philip24 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Schau dir doch mal die Modelle von Jura & DeLonghi an.. die sind echt die Spitzenreiter :)
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
rg.500 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Morgen djrazer,

besten Dank für Deine ausführliche Info.

Wir sind 4 Personen und hätten somit ca. 15 Bezüge pro Tag.
Ich hätte mich in der engeren Auswahl für eine gebrauchte Jura S9 entschieden.
Wie viele Bezüge sind für so ein Gerät noch im Rahmen? Werden gebraucht und "überholt" mit ca. 8000 bis 15000 Bezügen angeboten.
Ist sowas noch vertretbar oder wo liegen Deiner Meinung nach die Grenzen?

Wäre toll wenn du hierzu nochmal was schreiben würdest.

Worin unterscheiden sich die Modelle
XS90 One Touch
S9 One Touch
Z5 bzw X5.??

Gruß Markus
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Du hast auch keine Berechtigung eine Antwort zu erstellen.

Einloggen oder registrieren

Kategorien

Uncategorized
  1. 71 Beiträge
  2. 0 Unterkategorien
Nespresso Werkstatt
  1. 47 Beiträge
  2. 1 Unterkategorie
ANREGUNGEN UND WÜNSCHE
  1. 38 Beiträge
  2. 4 Unterkategorien
MIELEWERKSTATT
  1. 29 Beiträge
  2. 1 Unterkategorie
ART OF LATTE - Milchschaumzaubereien
  1. 68 Beiträge
  2. 3 Unterkategorien
Kunden Marktplatz
  1. 35 Beiträge
  2. 8 Unterkategorien
Flavours - Kaffee mit Geschmack
  1. 12 Beiträge
  2. 2 Unterkategorien
Melitta Werkstatt
  1. 106 Beiträge
  2. 3 Unterkategorien
JURA Kaffeemaschinen Forum
  1. 1182 Beiträge
  2. 10 Unterkategorien
NIVONA-WERKSTATT
  1. 62 Beiträge
  2. 4 Unterkategorien
SAECO Forum (und bauähnliche)
  1. 124 Beiträge
  2. 6 Unterkategorien
SOLIS-WERKSTATT
  1. 18 Beiträge
  2. 5 Unterkategorien
BOSCH Benvenuto, SIEMENS Surpresso WERKSTATT
  1. 92 Beiträge
  2. 5 Unterkategorien
SIEMENS EQ UND BOSCH VERO LINIE
  1. 81 Beiträge
  2. 6 Unterkategorien