1. AKSPEX
  2. *** Fragen an die Experten ***
  3. Dienstag, August 29 2017, 06:09 AM
  4.  Abonnieren via E-Mail
Hallo,
meine Jura Z5 möchte gereinigt werden. Nach Einwurf der Reinigungstablette bleibt immer noch "Tablette einwerfen" im Display stehen. Das "Einsatzbauteil" habe ich heraus genommen und untersucht, alles intakt.
Was könnte es noch für ein Fehler sein und wie kann ich ihn beheben?

Viele Grüße
AKSPEX
Akzeptierte Antwort
coffit Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Die Erkennung erfolgt bei der Z-Linie über eine Mikroschalter in der Geräteabdeckung entweder ist dort ein Kabel ab oder der Mikroschalter ist defekt, oder die Nase am Pulverdeckel ist abgebrochen.
C8H10N4O2 = coffeemakers.de
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
AKSPEX Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo, danke für die Tipps. Nach gefühlt unendlichem säubern mit einem Pinsel (es ist nichts Erkennbares entfernt worden) lief die Reinigung problemlos durch.
Bin gespannt auf das nächste Mal.
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
HS Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Betrifft Jura Impressa Z5: Fehler bei der Reinigung: Reinigungstablette wird nicht angenommen

Fehlerbehebung:
Ich habe den Einfüllstutzen, in den Kaffeepulver eingefüllt wird und in den die Reinigungstablette eingeworfen wird, herausgenommen. An dem Einfüllstutzen ist eine Kunststoffnase am Deckel angebracht - die muss unbedingt dran sein, falls sie abgebrochen ist oder auch nur ein Teil von ihr, funktioniert natürlich das weitere Vorgehen nicht.

Am Gehäusedeckel des Gerätes ist dann ein kleines Loch zu sehen, in das die Kunststoffnase eingeführt wird, wenn der Deckel des Einfüllstutzen geschlossen wird. In diesem Loch ist ein Teil des Mikroschalters zu sehen (weiß) (Taschenlampe benutzen!).Nun prüfen, ob das Loch verdreckt ist. Es ist möglich, dass sich Kaffeepulver auf diesem Mikroschalter festgesetzt hat und ihn im Laufe der Zeit blockiert.

Hier jetzt vorsichtig mit einem kleinen Schraubenzieher oder entsprechenden spitzen Gegenstand in dem Loch auf den zu sehenden Teil des Mikroschalters drücken und ggf. Schmutz entfernen!!!. Falls keine Ablagerungen vorhanden, dann diesen Mikroschalter mehrmals nach unten drücken, dieser gibt dann nach - schnappt nach unten und wieder zurück. Diesen Vorgang mehrmals wiederholen, um eine Leichtgängigkeit des Mikroschalters zu erreichen und dabei ggf. Ablagerungen zu lösen.
Danach einfach den Einfüllstutzen wieder einsetzen und Reinigung starten.
Nach diesem Reparaturvorgang wurde die Reinigungstablette bei unserer Z5 wieder erkannt und die Reinigung lief einwandfrei ab. Viel Erfolg.
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Du hast auch keine Berechtigung eine Antwort zu erstellen.

Einloggen oder registrieren

Kategorien

Uncategorized
  1. 84 Beiträge
  2. 0 Unterkategorien
Nespresso Werkstatt
  1. 52 Beiträge
  2. 1 Unterkategorie
ANREGUNGEN UND WÜNSCHE
  1. 39 Beiträge
  2. 4 Unterkategorien
MIELEWERKSTATT
  1. 30 Beiträge
  2. 1 Unterkategorie
ART OF LATTE - Milchschaumzaubereien
  1. 68 Beiträge
  2. 3 Unterkategorien
Kunden Marktplatz
  1. 38 Beiträge
  2. 8 Unterkategorien
Flavours - Kaffee mit Geschmack
  1. 12 Beiträge
  2. 2 Unterkategorien
Melitta Werkstatt
  1. 121 Beiträge
  2. 3 Unterkategorien
JURA Kaffeemaschinen Forum
  1. 1187 Beiträge
  2. 10 Unterkategorien
NIVONA-WERKSTATT
  1. 66 Beiträge
  2. 4 Unterkategorien
SAECO Forum (und bauähnliche)
  1. 125 Beiträge
  2. 6 Unterkategorien
SOLIS-WERKSTATT
  1. 18 Beiträge
  2. 5 Unterkategorien
BOSCH Benvenuto, SIEMENS Surpresso WERKSTATT
  1. 94 Beiträge
  2. 5 Unterkategorien
SIEMENS EQ UND BOSCH VERO LINIE
  1. 86 Beiträge
  2. 6 Unterkategorien