1. comav15
  2. Projekte
  3. Montag, April 04 2005, 03:44 PM
  4.  Abonnieren via E-Mail
Um es vorweg zu nehmen:

WIR HABEN ES GESCHAFFT - AUCH DAS SPEICHERN VON NEUEN WERTEN! :o


Hintergrundinformationen:

Da das generelle Programm im Prozessor der Jura und baugleichen Maschinen nicht verändert werden kann, da es sich um ein "Masked-ROM" handelt, müssen variable Daten an anderer Stelle abgelegt sein. Wir haben uns deshalb eine Logikplatine mal näher angesehen und sind auf den Speicherbaustein 93LC56 gestossen.

Dieser Speicher ist ein so genanntes "EEPROM" ("electrically erasable and programmable read only memory", also ein durch elektrische Signale lösch- und programmierbarer Lesespeicher). Man kann also in so ein EEPROM Werte einschreiben, löschen und wieder auslesen. So ein EEPROM verliert auch bei Stromausfall seine Werte nicht, ist recht robust und deshalb besser geeignet als RAM in einem Computer.

Jura speichert im EEPROM nicht nur Werte zur Programmablaufsteuerung, sondern auch viele andere Werte. Gesamtbezüge, Bezüge seit dem letzten Reinigungszyklus, Bezüge einzelner Tassen, Doppelbezüge und viele, viele mehr.

Wer mehr darüber wissen möchte, der sollte sich das Dokument "Der Logik auf der Spur" ([url]http://www.coffeemakers.de/infocenter/joomlatools-files/docman-files/der%20logik%20auf%20der%20spur.pdf[/url]) in unserem Dokumentenordern ansehen.

Da wir aber mit dem Zuordnen der einzelnen Speicherzellen noch lange nicht am Ende sind, würden wir uns über Eure Mithilfe freuen!
pepiz Akzeptierte Antwort Pending Moderation

Bei meiner Impressa E50 muss man nicht, wie hier irgendwo steht, die voredere Hälfte der Antwort mit der hinteren tauschen um die richtigen Werte zu bekommen. Der Zählerstand ist bei der ist am Anfang. Gibt es bei dir Werte, die entweder um 1 oder um 256 pro Bezug steigen?

Ich hab übrigens jetzt erfolgreich einen IC mit Wlan in die E50 gebaut. Dazu gibt es eine App mit Statusanzeige (Aus, Bereit, beschäftigt, braucht Wasser, Trester voll, muss gereinigt werden) und Tages-/ Wochen und Gesamtbezügezähler. Natürlich kann man die Maschine damit auch an-/ausmachen und Kaffee machen ;)

Viele Grüße,
Steffen


Dein Projekt hört sich auch interessant an
bei meinen Maschinen von der C/E/F Reihe ist bei manchen der Anfang vom EEPROM einfach leer
es sind die Ersten 5-8 WERTE alle auf 00 00
da hilft selbst ein auf den Kopf stellen nicht viel
00 00 = 0
da wird nicht viel anders
selbst ein Invertierter Wert ergibt keinen Sinn
Das mit den Steigenden Werten habe ich mir auch bereits überlegt .
Das Auslesen nach jedem Bezug habe ich nun getestet
interessanter weise funktionieren nun bei den Maschinen die Zähler
nur alle Zähler stehen interessanter Weise auf 0
lediglich ein Zähler (ev. der Entkalkungsvorgänge - Zähler steht auf 31)

Jetzt muß ich mal testen welches meiner INO Files für den schaden verantwortlich ist

das von Cubetech liefert auf jedenfall normale Werte.
Gruß Pepi

PS gibt es von deinem Projekt ein Wiki oder ähnliches?
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 91
sklas Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hi


Habe dieses Wochenende wieder einmal etwas herumgebastelt und habe entdeckt das die Ausgelesenen Zählerstände bei den Jura C/E/F Serien nur bedingt stimmen , bzw. alle ungültig sind.
Getestet habe ich das ganze an AEG CF85; Jura E60 E40 E70 C5 und An einer Steuerplatine die sich als E30 beim Befehl TY: ausgab.
es wurden zum Teil sogar negative Zählerstände ausgegeben
(zumindest mit Q42 Coffeehack bzw. Cubetech Coffeehack )
hat hiermit jemand Erfahrung


Bei meiner Impressa E50 muss man nicht, wie hier irgendwo steht, die voredere Hälfte der Antwort mit der hinteren tauschen um die richtigen Werte zu bekommen. Der Zählerstand ist bei der ist am Anfang. Gibt es bei dir Werte, die entweder um 1 oder um 256 pro Bezug steigen?

Ich hab übrigens jetzt erfolgreich einen IC mit Wlan in die E50 gebaut. Dazu gibt es eine App mit Statusanzeige (Aus, Bereit, beschäftigt, braucht Wasser, Trester voll, muss gereinigt werden) und Tages-/ Wochen und Gesamtbezügezähler. Natürlich kann man die Maschine damit auch an-/ausmachen und Kaffee machen ;)

Viele Grüße,
Steffen
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 92
pepiz Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Leute
Habe dieses Wochenende wieder einmal etwas herumgebastelt und habe entdeckt das die Ausgelesenen Zählerstände bei den Jura C/E/F Serien nur bedingt stimmen , bzw. alle ungültig sind.
Getestet habe ich das ganze an AEG CF85; Jura E60 E40 E70 C5 und An einer Steuerplatine die sich als E30 beim Befehl TY: ausgab.
es wurden zum Teil sogar negative Zählerstände ausgegeben
(zumindest mit Q42 Coffeehack bzw. Cubetech Coffeehack )
hat hiermit jemand Erfahrung

Gestern habe ich nun doch noch eine Schmale Jura dazu überreden können das sie mir den Zählerstand preisgibt
bei dieser C5 war er wie gewohnt am Anfang abgelegt

bei den älteren E/F Modellen hatte ich leider noch immer kein Glück die Zählerstände zu lokalisieren
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 93
pepiz Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hat von euch es bis jetzt einer geschaft eine Maschine der XJ / J Serie einen Dump auszulesen?
die AN: Komandos bzw. TY: funktioniert problemlos
aber einen Dump konnte ich von den J Maschinen bis datto nicht herunterladen.
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 94
pepiz Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Heiute habe ich beim herumstöbern im Netz ach noch ein anderes Projekt entdeckt die eine Jura
über das Internet via Android gesteuert haben.
Interessanter Weise werden da aber total andere Befehle verwendet.
Falls es jemanden interessiert
Hier wäre das Projekt der Hochschule Luzern zu finden

Homepage mit DEMO
http://www.wbss.ch/mycoffee/de/index.html

& da das Projekt
http://www.wbss.ch/resources/media/reports/myCoffee_App_publiReport.pdf
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 95
sklas Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo,

erstmal Danke für das geile Projekt! Ich hab basierend auf dem Code von OliverK71 mit einem ESP8266 Chip einen Webserver in eine Impressa E50 gebaut.
Das läuft soweit ziemlich gut und völlig autark in der Maschine. Und mein Android Wecker kann mir jetzt morgens vor dem Aufstehen den ersten Kaffee machen ;)

Was mir noch fehlt sind Status Informationen der Maschine. Es wäre schön, wenn man sich in der App/Webseite anzeigen lassen könnte, ob die Maschine an/aus ist, bzw. ob fertig für einen Kaffee ist oder spülen möchte.
Hat jemand eine Idee, wo man diese Infos finden kann?
Wahrscheinlich im Ram, allerdings habe ich beim auslesen des RAMS (nicht alle Werte, mit RR:adresse) noch nichts gefunden was sich nicht selbst über die Zeit ändert.
Auch interessant wäre, ob die Werte immer an der gleichen Stelle im Ram liegen, oder ob der dynamisch gefüllt wird.

Die Werte für fehlendes Wasser und Tresterbehälter leeren sind wahrscheinlich im IC? Wie kann ich den auslesen?

Viele Grüße,
Steffen
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 96
pepiz Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Weiters sollte der IR Port ja auch funktionieren
das Projekt ist im Forum von Arnd Schaffert
mit der genauen Bauanleitung für den Port
ich habe ihn zwar bereits nachgebaut aber noch keine 500 Maschine zum Testen gefunden
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 97
pepiz Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Die Elektroniken / Maschinen haben eine 4pol. Stecker auf der Platine mit der Bezeichnung CM6 von welcher aus ein 4 poliges Kabel auf eine offenen Stecker hinten neben dem Leistungsprint geht. Die Farben und die Belegung ist soweit ich feststelllen konnte gleich wie bei allen anderen 4/5 poligen Steckern.
lediglich benötigt die Platine eine Spannungsversorgung (+5V)auf Pin 6 vom CM42
Entweder wurde ein anderes Protokoll verwendet oder andere Befehle gelten bei diesem Gerät
Infrarot haben nur die alten Displaymaschinen der 1. Generation wie Impressa 500,5000,Ultra,Evolution,Cappucinatore......
Die Preislich günstigeren wie Impressa 300,3000,Scala,M30.... ohne Klartext Display und die Maschinen der 2. Serie S70,S9, S90.. haben alle einen Servicestecker ( entweder auf der Steuerplatine hinter einer Abdeckung oder als Kabel das im Oberen bereich der Leistungsplatine mit dem bekannten 5poligen Stecker endet)
Habe ein Bild angehängt von einer Jura wo hinten oberhalb des Entsörfilter bei abgelöster Leistungsprint das Kabel sichbar ist
Anhänge
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 98
mathias1 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Wenn ich mich nicht irre, hat die Maschine noch eine Infrarot-Schnittstelle, wenn das so ist, wurde das EEPROM direkt ausgelesen.
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 99
pepiz Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Man findet auf diversen Seiten Dump Werte für Jura Scala
Jedoch verbinden meine Maschinen nicht mit der UNO V3
Gibt es da einen Trick?
oder wurden die Dump Werte direkt am EEPROM ausgelesen?
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 100
mathias1 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Bisher gibts keine Datenbank dafür, die Seite bietet die umfassendsten Informationen darüber und freut sich über Mitarbeiter.
Das sind die Leute, die mit protoco-jura-do.am angefangen haben und die Basis für die Arbeit gelegt haben.
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 101
mathias1 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Wie wäre es denn, wenn man die Ergebnisse der einzenen Befehle zu den einzelnen Maschinen und was was in welcher EEPROM-Zelle bedeutet, auf dieser Seite zusammen fassen würde:
protocoljura.wiki-site.com
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 102
pepiz Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Gibt es eine Database wo man seine herausgefundenen WERTE / Befehle speichen kann?
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 103
pepiz Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Ich habe nun die Krups Orchestro Befehle herausgefunden

Krups Befehl / bei Jura E40 od. AEG CF80
TA:01 - 0C ist der Befehl AN:01 - AN:0C
TS: ist der Befehl AS:
TR: ist der Befehl RR:
TE: ist der Befehl RE:
TY: ist der Befehl TY:
??? RT:
??? WE:
??? FN: ->ev TN: kann ich aber erst nächste Woche testen da ich erst dann wieder eine Krups Maschine zum Testen habe, Alle Werte wurden anhand von 3 Steuerplatinen ohne Maschine getestet, Platinentype Uchi 9927 K100 VS816
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 104
pepiz Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Keine Ahnung warum mein Beitrag so oft eingestellt wurde
leider kann ich ihn auch nicht löschen:(
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 105
pepiz Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Leute
hat von euch jemals wer versucht eine Krups Orchestro auszulesen?
Ich hätte es heute bei 3 Maschinen probiert
Da funktionieren aber die bekannten Kommandos nicht
Nur der Befehl TY: gibt TY:K001 MASK 1 aus
Alle anderen Befehle bzw einen Dump auslesen funktioniert nicht
Hat bei den Krups Maschinen da jemand bereits was herausgefunden (ev andere Befehlsbezeichnung)?
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 106
pepiz Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Leute
hat von euch jemals wer versucht eine Krups Orchestro auszulesen?
Ich hätte es heute bei 3 Maschinen probiert
Da funktionieren aber die bekannten Kommandos nicht
Nur der Befehl TY: gibt TY:K001 MASK 1 aus
Alle anderen Befehle bzw einen Dump auslesen funktioniert nicht
Hat bei den Krups Maschinen da jemand bereits was herausgefunden (ev andere Befehlsbezeichnung)?
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 107
pepiz Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Leute
hat von euch jemals wer versucht eine Krups Orchestro auszulesen?
Ich hätte es heute bei 3 Maschinen probiert
Da funktionieren aber die bekannten Kommandos nicht
Nur der Befehl TY: gibt TY:K001 MASK 1 aus
Alle anderen Befehle bzw einen Dump auslesen funktioniert nicht
Hat bei den Krups Maschinen da jemand bereits was herausgefunden (ev andere Befehlsbezeichnung)?
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 108
pepiz Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Leute
hat von euch jemals wer versucht eine Krups Orchestro auszulesen?
Ich hätte es heute bei 3 Maschinen probiert
Da funktionieren aber die bekannten Kommandos nicht
Nur der Befehl TY: gibt TY:K001 MASK 1 aus
Alle anderen Befehle bzw einen Dump auslesen funktioniert nicht
Hat bei den Krups Maschinen da jemand bereits was herausgefunden (ev andere Befehlsbezeichnung)?
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 109
pepiz Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Heute habe ich auch noch eine E40 Ausgelesen
Diese Maschine ist Betriebsbereit
Dadurch konnte ich etwas mehr testen
Leider funktionierten nicht alle FN: Befehle nicht
Nur Pumpe, Mühle, Brühgruppegrundbefehle funktionierten (Befehle = wie S9)
Auslesen E40 (mit alter original Heizung)
AN:01 Ein
AN:02 Aus
AN:03 LED Test
AN:04 LED Lauflicht
AN:05 All Key Test
AN:06 Alle Verbraucher ansteuern über Tasten I/O Test
AN;07 Mahl und Brühtest Automatisch
AN:0C Display und nach 2x Tastendruck Poti Test
AN:0D gleich wie AN:0C
TY:E30 Mask3
RE:0007

DUMP E40
<\n>0000 0000 0000 0000 0000 0000 001E 0000 0000
<\n>0008 0000 0000 1A78 0000 0000 0000 0000 0000
<\n>0010 0000 0000 0000 0640 0000 0000 0000 0000
<\n>0010 0000 0000 0000 0640 0000 0000 0000 0000
<\n>0020 963C 2D1E 0258 0230 0005 3204 3204 0034
<\n>0028 0300 0480 100A 0C14 1406 06D4 160A 0704
<\n>0030 0000 0002 0000 0000 0000 0316 0000 0384
<\n>0038 0A32 00C8 0806 1E78 0814 0190 141E 0276
<\n>0040 000F 00E6 010A 0226 0222 06A4 076C 0C80
<\n>0048 09C4 0384 5F46 3206 03E8 06A4 03B6 780F
<\n>0050 1225 1724 0000 A00A 0A05 1003 0001 00A0
<\n>0058 0404 1C00 0031 3C14 073C 463C 5009 0000
<\n>0060 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
<\n>0068 0000 0000 0000 1B78 080A 2802 0C02 0000
<\n>0070 01C2 17D4 0606 017C 101A 0000 0500 06A4
<\n>0078 0640 01F4 0A00 050E 0000 0001 0001 0004
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 110
pepiz Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Ich habe heute bei der E75 Festgestellt das beim Befehl
AN:04 ein erweiterter Displaytest wird durchgeführt,dicker Balken (mit mehr Anzeigevarianten als beim AN:03)
AN:05 Macht den Einzeltastentest
AN:06 macht eine I/0 TEST der einzelnen Schalter im Gerät
AN:08 Führt eine Test aus und Gibt OK: aus Leider habe ich nicht die Komplette Maschine sondern nur die Elektronik daher kann ich nicht nachvollziehen was gemacht wurde
AN:0C Buzzer+Displaytest Obere Zeile bleiben alle Felder am Ende an-> TEstmodus POTI NTC->ok:
AN:0D Displaytest mit Dünnen Balken -> TEstmodus POTI NTC->ok
DA: und DR: funktioniert nicht
TY: ergab TY:E70 Mask3
RE:31 Maschinentype RE:010E

Bei der AEG CF80 erhalte ich folgende Abweichung
TY:ergab TY:E100 Mask4
RE:31 Maschinentype RE:0001

AN:04 Nichts
AN:05 Tastentest
AN:06 I/O TEST
AN:03 und AN:0C und AN:0C machen eine LED Test
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 111
pepiz Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Das EEprom Tool Funktioniert nun
nur beim Coffeemaker Comunications-tool erhalte ich keine Antwort
Ich erhalte immer nur ein Echo von dem was ich gesendet habe
RX ist 2 TX ist 3 genauso wie beim EEprom-tool
keine Ahnung was ich da falsch mache, oder ob im Tool ein Bug ist.

auf AN:01 erhalte ich nur das gleiche als Binär , Hex und ASCI retour
jedoch auf 5Zeilen aufgeteilt

es hat sich erledigt
es hat sich ein Leerzeichen zuviel im Programm eingeschlichen
Ich verstehe zwar nicht warum es dadurch nicht funktioniert hat,
aber jetzt läuft es
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 112
pepiz Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Nun habe ich mir auch ein Arduino UNO besorgt
leider schaffe ich es nicht damit eine Verbindung zur Maschine herzustellen
weder eine AEG CF80 noch eine Krups Orchestro noch eine Jura e40 ,f70 antworten

sollten die RX DX am Bord auf RX/ DX angesteckt werden oder auf Digital Pin 4/5
ist die coffeemaker-communication-tool.ino dir richtige Datei für das Auslesen der EEproms

Meine Einstellungen am Htherm 0.8.1.Beta sind 9600/8/1/N CR+LF
sollte ich sonst noch was beachten ?
bin für jeden Tipp dankbar
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 113
Johncoffee Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Kann mir keiner helfen und mir die hex Daten bzw. das bin-file der S9 Avantgarde zu verfügung stellen ? Habe mittlerweile 3 gebrauchte Logikprints gekauft die leider alles den selben fehler verursachen und würde gerne mal die Daten eines intakten eeproms auf einen neuen 93c66 schreiben und einlöten lassen und hoffen das der Fehler verschwindet ... Bin kein Elektroniker hab aber jemand der es mir schreiben und einlöten kann ... Denke es passt etwas im Ablauf nich Reinigung dauert nur 10 Minuten und es wird auch nicht gespült am Ende ... Schale leeren dann ist die Reinigung fertig
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 114
Johncoffee Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Acki,
hast du die EEprom-daten der S9 Avantgarde auch im Hexformat ?
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 115
acki Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo bimmel1231

Du kannst mir gerne einen Pull Request auf GitHub absetzen.
Bei meinem Uno funktioniert es - musste aber mittlerweilen die Ports anpassen da die 5 von der WiFi Einheit verwendet wird.
Verwende nun 2 und 3.
Hast Du bei Deiner Software ev. schon Serial1 deklariert irgendwo?

Gruss Acki
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 116
bimmel1231 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
@acki: Die Bezeichnung
 SoftwareSerial Serial1(4, 5); // RX TX
führt zu Problemen:

exit status 1
conflicting declaration 'SoftwareSerial Serial1

System: Arduino MEGA

Das sollte man vielleicht ändern.
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 117
mathias1 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Fand ich auch. :)
Man kann sich da nur Registrieren lassen, indem man den den Admin bittet.
gisbert (Punkt) heinsbert (ätt) mail (Punkt) ru
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 118
bimmel1231 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Mathias,

coole Idee mit der Wikiseite. Allerdings kann ich nicht anmelden!?
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 119
acki Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Mathias

Du hast mich wohl falsch verstanden.
Es hat keinen Prozessor geschrottet, sondern die Heizeinheit ist durchgebrannt.
Dump ist aktualisiert bis FF.

Gruss Acki
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Projekte
  3. # 1 120


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Du hast auch keine Berechtigung eine Antwort zu erstellen.

Einloggen oder registrieren

Kategorien

Uncategorized
  1. 75 Beiträge
  2. 0 Unterkategorien
Nespresso Werkstatt
  1. 48 Beiträge
  2. 1 Unterkategorie
ANREGUNGEN UND WÜNSCHE
  1. 38 Beiträge
  2. 4 Unterkategorien
MIELEWERKSTATT
  1. 30 Beiträge
  2. 1 Unterkategorie
ART OF LATTE - Milchschaumzaubereien
  1. 68 Beiträge
  2. 3 Unterkategorien
Kunden Marktplatz
  1. 37 Beiträge
  2. 8 Unterkategorien
Flavours - Kaffee mit Geschmack
  1. 12 Beiträge
  2. 2 Unterkategorien
Melitta Werkstatt
  1. 110 Beiträge
  2. 3 Unterkategorien
JURA Kaffeemaschinen Forum
  1. 1184 Beiträge
  2. 10 Unterkategorien
NIVONA-WERKSTATT
  1. 62 Beiträge
  2. 4 Unterkategorien
SAECO Forum (und bauähnliche)
  1. 124 Beiträge
  2. 6 Unterkategorien
SOLIS-WERKSTATT
  1. 18 Beiträge
  2. 5 Unterkategorien
BOSCH Benvenuto, SIEMENS Surpresso WERKSTATT
  1. 93 Beiträge
  2. 5 Unterkategorien
SIEMENS EQ UND BOSCH VERO LINIE
  1. 81 Beiträge
  2. 6 Unterkategorien