1. elwood
  2. ART OF LATTE - kunstvolle Verzierung
  3. Sonntag, Januar 01 2006, 12:41 AM
  4.  Abonnieren via E-Mail
ich hab die Frage mal hier eingestellt, da ich keine Rubrik finden konnte, die wirklich passt.

Ich finde ausreichend Anleitungen zur korrekten Espresso Zubereitung mit einer herkoemmlichen Maschine - ich habe soweit alle Parameter (Wassermenge, Temperatur, etc.) ueberprueft und meine Superautomatica ist recht genau justiert (beim Dampfdruck gehe ich mal davon aus, dass der stimmt) - das einzige was nicht hinhaut ist die Durchlaufzeit von 15-20 Sekunden fuer einen shot - die Maschine ist wesentlich schneller, selbst wenn ich auf die feinste Mahlstufe und die hoechste Kaffeemenge gehe komme ich ueber 9 Sekunden fuer 35ml nicht hinaus..... (lavazza super crema)

ich denke, dass dies durch die unterschiedliche Funktionsweise bedingt ist und nicht unbedingt ein Problem darstellt - hat sich jemand mal die Muehe gemacht und die Durchlaufzeit fuer eine Superautomatica 'uebersetzt'? Mir fehlt die Moeglichkeit das Endprodukt mit dem einer herkoemmlichen Maschine zu vergleichen.
JuraStudent Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Nutzer
Also den besten Espresso machen die Siebträger. Der schmeckt ganz anders als aus nem Kaffeevollautomaten.

Hab für Espresso so eine 480 Euro Siebträgermaschine hier stehen Isomac Giadda. Die Weiterentwicklung davon steht hier im Shop für verhältnismäßig kleines Geld. Daraus nen Espresso ist was ganz anderes. Allein schon weil du die Pulverstampfhärte und damit die durchlaufzeit selbst variieren kannst. Und die Siebtägermschine erreicht bei brühen wirklich ihre 12-16bar an Druck, was bei den KV Systemen meißtens nicht der Fall ist. Habe mal gemessen bei meiner alten Jura I500 schafft die Pumpe ohne Durchfluss 21bar und wenn die am offenen System (brühgruppe) hängt und Kaffee zubereitet sind in der BG noch effektiv 4-5bar. Zum Ende des Brühvorgangs noch deutlich weniger. :-[

Gruß
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
RalfMayer Akzeptierte Antwort Pending Moderation
ja aber wie bekommst du damit die richtige Zeit hin?
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Marko Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Also ich bin mir nicht sicher, ob die Zeit hier so viel ausmacht. Wir hatten jetzt schon mehrere Maschinen und alle haben unterschiedlich schnell gearbeitet. Das Ergebnis war aber trotzdem immer gut.
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
coffeedigger Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Superspannend, danke für den Beitrag!
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Du hast auch keine Berechtigung eine Antwort zu erstellen.

Einloggen oder registrieren

Kategorien

Uncategorized
  1. 103 Beiträge
  2. 0 Unterkategorien
Nespresso Werkstatt
  1. 56 Beiträge
  2. 1 Unterkategorie
ANREGUNGEN UND WÜNSCHE
  1. 40 Beiträge
  2. 4 Unterkategorien
MIELEWERKSTATT
  1. 34 Beiträge
  2. 1 Unterkategorie
ART OF LATTE - Milchschaumzaubereien
  1. 68 Beiträge
  2. 3 Unterkategorien
Kunden Marktplatz
  1. 48 Beiträge
  2. 8 Unterkategorien
Flavours - Kaffee mit Geschmack
  1. 12 Beiträge
  2. 2 Unterkategorien
Melitta Werkstatt
  1. 146 Beiträge
  2. 3 Unterkategorien
JURA Kaffeemaschinen Forum
  1. 1198 Beiträge
  2. 10 Unterkategorien
NIVONA-WERKSTATT
  1. 67 Beiträge
  2. 4 Unterkategorien
SAECO Forum (und bauähnliche)
  1. 126 Beiträge
  2. 6 Unterkategorien
SOLIS-WERKSTATT
  1. 18 Beiträge
  2. 5 Unterkategorien
BOSCH Benvenuto, SIEMENS Surpresso WERKSTATT
  1. 96 Beiträge
  2. 5 Unterkategorien
SIEMENS EQ UND BOSCH VERO LINIE
  1. 105 Beiträge
  2. 6 Unterkategorien