1. Kaffeebohne75
  2. Uncategorized
  3. Dienstag, Februar 16 2021, 12:50 PM
  4.  Abonnieren via E-Mail
Hallo Zusammen,

ich bin kürzlich auf der Suche nach Geschenken und beim Durchstöbern einiger Internetseiten auf eine spannende Entdeckung gestoßen und wollte mal wissen, ob das einer von euch schonmal probiert hat.

Tatsächlich trinke ich meinen Kaffee gerne sehr langsam während der Arbeit und vergesse ihn zwischendurch auch mal und muss dann jeden Tag feststellen, dass mein Kaffe super kalt ist. Manchmal mache ich ihn dann nochmal in der Mikro warm oder schütte heißen Kaffee nach, aber es Endet kurz später wieder beim selben Ergebnis.

Gerade erst gestern bin ich auf solche USB-Tassenwärmer gestoßen. Für alle, die es noch nicht kennen, das sind kleine Wärmeplatten, die per USB z.B. an den Laptop angeschlossen werden können und über Strom den Kaffe warm halten.

Was meint ihr? Taugt das was und habt ihr mit sowas schonmal Erfahrung gemacht?

Liebe Grüße!
CoffeeBean Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallihallo,

tatsächlich habe ich durch deinen Beitrag zum erstem Mal von dem USB-Tassenwärmer gehört. Ein sehr interessantes Gadget. Die Vorteile eines solchen Teils sind ganz offensichtlich, dass der Kaffee nicht mehr kalt wird und, dass das Gerät einfach aufzuladen ist. Unter anderem ist es cool, dass man den Taschenwärmer überall hin mitnehmen kann, da er so klein und verstaubar ist.

Die andere Frage ist: Braucht Mann oder Frau ihn wirklich? Persönlich bin ich der Auffassung, dass auch die aufwärm- Funktion der Mikrowelle ausreichend ist - diese hat man im Idealfall schon zu Hause und meist auch im Büro. Falls es einem der Tassenwärmer wirklich angetan hat, dann muss man mit einer Investition von 10 bis 30 Euro rechnen. Die Funktionen sind natürlich von dem Preissegment abhängig.

Der Unterschied zur Mikrowelle ist allerdings bestehen: Der Tassenwärmer lässt den Kaffee nicht runterkühlen, sondern hält ihn auf konstanter Temperatur.

Liebe Grüße zurück :)
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Uncategorized
  3. # 1 1
coffeelover1 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hey zusammen,

das ist in der Tat eine interessante Idee. Es ist super praktisch, dass der Kaffee dadurch nicht mehr kalt wird und es auch für andere warme Getränke, wie beispielsweise Tee verwenden kannst. Schließlich ist das Gerät sehr leicht und einfach handhabbar, noch ein Pluspunkt. Da es so scheint, als würde dir das Aufwärmen aus der Mikrowelle nicht ausreichen (@Kaffeebohne75) wäre das eine praktikable Lösung, die nicht unbedingt sehr kostspielig sein muss. Du kannst diese Geräte bereits ab zehn Euro erwerben. Zumal dein Kaffee dann dauerhaft warm ist und bleibt.

Meiner Ansicht nach ist es eine praktische Lösung für das Warmhalten der Getränke.

Liebe Grüße!
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Uncategorized
  3. # 1 2
Coffeeaddict25 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo!

Es ist zwar eine Option den bereits kalt gewordenen Kaffee nochmals in der Mikrowelle zu erwärmen, jedoch stellt sich auch die Frage, ob ein erneut aufgewärmter Kaffee noch genießbar ist?

Wenn der Kaffee erstmal abgekühlt ist, verliert er bereits nach 30 Minuten an Aroma, wird bitter und entwickelt eine säuerliche Note. Wenn man diesen Prozess mehrmals wiederholt ist der Kaffee meiner Meinung nach nur noch ungenießbar und sollte weggeschüttet werden.
Auch bei einem Milchkaffee solltest du aufpassen. Lässt man Milch länger als 2 Stunden bei Raumtemperatur stehen, können sich Bakterien bilden, die sich letztendlich negativ auf deine Gesundheit auswirken können.

Ich denke, wenn du deinen Kaffee üblicherweise lieber langsamer genießen möchtest, eignet sich so ein Tassenwärmer bestimmt, da der Kaffee dadurch konstant an Temperatur behält und keine Bitterstoffe entwickeln wird.

Grüße!
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Uncategorized
  3. # 1 3
Kaffeebohne75 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo!

Erstmal vielen lieben Dank für eure ausführlichen Nachrichten und Meinungen.

Ich finde die Idee dahinter tatsächlich auch sehr interessant und frage mich nur, wieso man vorher noch nicht so viel von diesem Produkt gehört hat. Natürlich zieht es auch zusätzlich Strom und ist für den Gebrauch unterwegs da eher weniger geeignet, aber ich denke für die Arbeit im Homeoffice und Büro werde ich mir auf jeden Fall so ein Gerät zulegen, da man dort den Laptop ja sowieso meistens direkt an der Stromquelle angeschlossen hat.

Den Aspekt mit der Säureentwicklung hatte ich selbst noch gar nicht bedacht, aber schon oft bemerkt, dass der Kaffe nach dem aufwärmen anders schmeckt. Ich bin also sehr gespannt, ob mit dem USB-Tassenwärmer mein Problem behoben wird. Und zehn Euro kann man dafür allemal ausgeben, wenn es denn auch wirklich hilft.

Grüße!
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Uncategorized
  3. # 1 4
Kaffeeliebhaberin Akzeptierte Antwort Pending Moderation


tatsächlich habe ich durch deinen Beitrag zum erstem Mal von dem USB-Tassenwärmer gehört. Ein sehr interessantes Gadget. Die Vorteile eines solchen Teils sind ganz offensichtlich, dass der Kaffee nicht mehr kalt wird und, dass das Gerät einfach aufzuladen ist. Unter anderem ist es cool, dass man den Taschenwärmer überall hin mitnehmen kann, da er so klein und verstaubar ist.


Da geht es mir tatsächlich genauso. :D Wie sind denn nun eure Erfahrungen, falls sich jemand dieses Gadget schon zugelegt haben sollte? Ich find es wirklich sehr interessant, da ich mich selbst auch zu den langsamen Kaffeetrinkern zähle und man ja schon schnell mal den Kaffee bei der Arbeit vergisst zu trinken...

Liebe Grüße :)
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Uncategorized
  3. # 1 5
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Du hast auch keine Berechtigung eine Antwort zu erstellen.

Einloggen oder registrieren

Kategorien

Uncategorized
  1. 128 Beiträge
  2. 0 Unterkategorien
Nespresso Werkstatt
  1. 58 Beiträge
  2. 1 Unterkategorie
ANREGUNGEN UND WÜNSCHE
  1. 42 Beiträge
  2. 4 Unterkategorien
MIELEWERKSTATT
  1. 35 Beiträge
  2. 1 Unterkategorie
ART OF LATTE - Milchschaumzaubereien
  1. 70 Beiträge
  2. 3 Unterkategorien
Kunden Marktplatz
  1. 49 Beiträge
  2. 8 Unterkategorien
Flavours - Kaffee mit Geschmack
  1. 12 Beiträge
  2. 2 Unterkategorien
Melitta Werkstatt
  1. 155 Beiträge
  2. 3 Unterkategorien
JURA Kaffeemaschinen Forum
  1. 1202 Beiträge
  2. 10 Unterkategorien
NIVONA-WERKSTATT
  1. 70 Beiträge
  2. 4 Unterkategorien
SAECO Forum (und bauähnliche)
  1. 127 Beiträge
  2. 6 Unterkategorien
SOLIS-WERKSTATT
  1. 18 Beiträge
  2. 5 Unterkategorien
BOSCH Benvenuto, SIEMENS Surpresso WERKSTATT
  1. 97 Beiträge
  2. 5 Unterkategorien
SIEMENS EQ UND BOSCH VERO LINIE
  1. 110 Beiträge
  2. 6 Unterkategorien