1. Coffeelover08
  2. Uncategorized
  3. Dienstag, Februar 16 2021, 09:15 AM
  4.  Abonnieren via E-Mail
Hallo zusammen,

wie viel Kaffee trinkt ihr denn eigentlich so am Tag oder in der Woche?
Ich merke bei mir schon langsam, dass ich vielleicht doch zu viel trinke am Tag. Bei mir sind es manchmal bis zu 5 Tassen, ich mag den Geschmack einfach zu sehr und es ist mittlerweile zu einer Routine geworden.

Wie macht ihr das denn? Trinkt ihr ab einer bestimmten Menge oder Uhrzeit nur noch koffeinfreien Kaffee?

LG
Coffeeaddict25 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo!

Beim täglichen Kaffeekonsum kommt es natürlich auch darauf an, wie groß die Tassen sind, die du trinkst. Da Kaffee dem Körper sehr viel Wasser entzieht und zu viel Koffein am Tag auch nicht gesund ist, sollte man es nicht übertreiben und dabei auch ein wenig auf den eigenen Körper hören.

Da ein Erwachsener über den Tag verteilt durchaus eine Menge von 400 mg Koffein zu sich nehmen kann, sollten ein paar Tassen Kaffee über den Tag verteilt absolut kein Problem darstellen. Im Schnitt beinhaltet eine Tasse Kaffee (100 ml) ca. 30 - 80 mg Koffein. Da kann man schon mal 4 - 5 Tassen am Tag trinken, ohne sich große Sorgen machen zu müssen. Ungesund wird es erst, wenn man dem Körper zu viel Koffein auf einmal zuführt.

Solange du bei deinem üblichen Kaffeekonsum also keine Probleme wie Schlafstörungen, Innere Unruhe, Magen-Darm-Beschwerden oder einen extrem hohen Puls und Herzrasen bekommst sehe ich da kein Problem.

Liebe Grüße!
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Uncategorized
  3. # 1 1
coffeelover127 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo,

ich trinke tatsächlich nur morgens einen Kaffee mit Koffein und dann nachmittags koffeinfreien Kaffee, da ich anstonsten Problme beim Schalfen bekomme. Am Tag trinke ich ca. 3 Tassen aber halt nur eine mit Koffein.

Liebe Grüße
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Uncategorized
  3. # 1 2
Coffeeaddict25 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo!

Ich persönlich trinke auch nur morgens direkt nach dem Aufstehen und meistens vor dem Frühstück eine Tasse Kaffe mit viel Milch und dann später am Nachmittag nochmals eine.

Daher kann ich nicht viel zur "Überdosierung" von Koffein sagen, aber wenn du den Geschmack von Kaffee so sehr liebst und Bedenken hast, dass dies gesundheitsschädlich sein könnte probier dich doch mal an verschiedenen entkoffeinierten Kaffeesorten.

Ich war da früher auch immer etwas abgeneigt, weil es meiner Meinung nach den Sinn von Kaffee verfehlt, aber zum Nachmittagskaffee mit der Freundin habe ich auch schon gelegentlich koffeinfreien Kaffee getrunken, da ich abends sonst nur schlecht einschlafen kann.

Grüße!
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Uncategorized
  3. # 1 3
Barista63 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo,

ich trinke auch gerne Kaffee aber in Maßen. Man kann gerne mal eine Tasse mehr am Tag trinken, jedoch solltest du aufpassen, dass es nicht zur Gewohnheit wird :D Ein erhöhter Kaffeekonsum kann negative Auswirkungen auf deine Gesundheit haben. Ich bin Diabetiker und bei der Blutentnahme hat der Arzt damals einen Vitamin B1 Mangel bei mir festgestellt. Der Arzt meinte damals zu mir, dass ich am Tag maximal nur eine Tasse Kaffee trinken darf, denn ein Vitamin B1 Mangel kann auch durch eine große Menge an Kaffee oder Alkohol verursacht werden. Zu diesem Thema kann ich euch folgenden Artikel empfehlen:
Title
Also seid bloß vorsichtig mit dem Kaffee, wir werden auch nicht jünger ;)

Viele Grüße
Kommentar
  1. Nieohnemeinenkaffee
  2. vor etwa 1 Woche
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Uncategorized
  3. # 1 4
00barista00 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Coffeelover,

früher habe ich auch bis zu 6 Kaffee am Tag getrunken. Dann haben sich allerdings immer häufiger Schlafprobleme eingestellt, sodass ich mich auf 3 Tassen reduzieren konnte. Mein Tipp: Versuche es mal mit Chai Tee oder Schwarzem Tee mit Milch, damit kann man gut einige Stunden ohne Kaffee überbrücken ;)

Wichtig ist, nicht später als 14 Uhr Kaffee zu trinken, denn Kaffee wirkt oft erst 5 bis sogar 10 Stunden später. Seit ich mich an diese Regel halte, habe ich keinerlei Probleme mehr einzuschlafen und wache auch nachts nicht mehr auf.

VG und schönen Abend
00barista00
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Uncategorized
  3. # 1 5
coffeelover1 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo,
ich stimme coffeeaddict25 zu. Es kommt darauf an, wie groß die Tassen sind, die du trinkst. Außerdem ist es schwierig zu sagen, wie viel Kaffeekonsum am Tag gut oder in Ordnung ist, da die Wirkung von Koffein bei jedem Menschen unterschiedlich wirkt. Wenn du also merkst, dass du zu viel Kaffee trinkst (du wirst unruhig, bekommst Herzrasen ö. ä.), könntest du versuchen auf etwas anderes umzusteigen? Beispielsweise zwei der fünf Tassen Kaffeedurch etwas anderes (z.B. Tee) ersetzen.

Bis zu 400 mg Koffein am Tag sind für eine erwachsene Person unbedenklich. Wenn man davon ausgeht, dass ein Kaffeebecher 200 ml umfasst, ist von einem Koffeingehalt von 90 mg auzugehen. Da sind vier Tassen unbedenklich.

Liebe Grüße :)
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Uncategorized
  3. # 1 6
Coffeelover08 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo,

danke für eure Antworten. Also ich muss schon zugeben, dass mir das Einschlafen manchmal schwer fällt und meine Hände zittrig werden. Ich werde dann mal ausprobieren am Nachmittag nur noch koffeinfreien Kaffee zu trinken, meine Gesundheit ist mir doch schon wichtig. Vielleicht könnte ich es ja auch wie vorgeschlagen mit Tee probieren.

Liebe Grüße
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Uncategorized
  3. # 1 7
kaffeelover85 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Also ich trinke grundsätzlich so zwischen 2-3 Tassen am Tag, werktags. Am Wochenende versuche ich es eigentlich zu vermeiden.
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Uncategorized
  3. # 1 8
kaffeelover85 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo,
ich wollte nochmal etwas zu meinem Beitrag vom letzten mal hinzufügen. Ich habe nämlich von einer Freundin gehört, dass sie auch während der Schwangerschaft Kaffee getrunken hat. Daraufhin habe ich mich mal etwas schlau gemacht. Ich dachte immer man dürfte gar keinen Kaffe in der Schwangerschaft trinken, aber in diesem Beitrag konnte ich dazu lernen, dass zwei Tassen am Tag wohl vollkommen okay sind. Für alle, die das Thema interessiert habe ich hier mal den Beitrag für euch. Title
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Uncategorized
  3. # 1 9
Kaffeeliebhaberin Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Abend ihr Lieben,

ich möchte mich zu diesem Thema auch gern einmal äußern: Ich trinke meist ca. 2 Tassen Kaffee am Tag. Eine morgens direkt nach dem Aufstehen und dann noch einmal eine, wenn das Nachmittagstief kickt.
Wusstet ihr, dass der Durchschnittsdeutsche 150l Kaffee im Jahr trinkt? Ehrlich gesagt find ich das gar nicht mal soooo viel, das wären "nur" ca. 500 ml am Tag. Also ich hätte gedacht, dass es mehr ist, aber gut gibt ja auch genug Menschen die gar keinen trinken:o , warum auch immer :D
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Uncategorized
  3. # 1 10
coffeelover33 Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo ihr Lieben:D

Ich bin ein großer Kaffeefanatiker und habe früher auch mal bis zu 6 Tassen am Tag getrunken. Habe meinen Kaffeekonsum aber deutlich reduziert und bin jetzt bei zwei Tassen und trinke auch nach 17:00 keinen Kaffee mehr. Seitdem schlafe ich merklich besser. Kaffee ist für mich mittlerweile mehr Genuss als ein benötigter Wachmacher.

LG
Christine:)
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor 2 Wochen
  2. Uncategorized
  3. # 1 11
Nieohnemeinenkaffee Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo,

bei mir werden es tatsächlich auch teilweise bis zu 4 Tassen am Tag :D Morgens starte ich den Tag meistens mit einem Espresso, den brauche ich allerdings auch ;) Ansonsten trinke ich meistens den restlichen Tag Cappuccino oder Kaffee Crema.
Schlafprobleme habe ich zum Glück nicht, da ich Nachmittags meistens meinen Kaffee nur mit Milch trinke :)

LG
Ilona :D
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor einer Woche
  2. Uncategorized
  3. # 1 12
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Du hast auch keine Berechtigung eine Antwort zu erstellen.

Einloggen oder registrieren

Kategorien

Uncategorized
  1. 128 Beiträge
  2. 0 Unterkategorien
Nespresso Werkstatt
  1. 58 Beiträge
  2. 1 Unterkategorie
ANREGUNGEN UND WÜNSCHE
  1. 42 Beiträge
  2. 4 Unterkategorien
MIELEWERKSTATT
  1. 35 Beiträge
  2. 1 Unterkategorie
ART OF LATTE - Milchschaumzaubereien
  1. 70 Beiträge
  2. 3 Unterkategorien
Kunden Marktplatz
  1. 49 Beiträge
  2. 8 Unterkategorien
Flavours - Kaffee mit Geschmack
  1. 12 Beiträge
  2. 2 Unterkategorien
Melitta Werkstatt
  1. 155 Beiträge
  2. 3 Unterkategorien
JURA Kaffeemaschinen Forum
  1. 1202 Beiträge
  2. 10 Unterkategorien
NIVONA-WERKSTATT
  1. 70 Beiträge
  2. 4 Unterkategorien
SAECO Forum (und bauähnliche)
  1. 127 Beiträge
  2. 6 Unterkategorien
SOLIS-WERKSTATT
  1. 18 Beiträge
  2. 5 Unterkategorien
BOSCH Benvenuto, SIEMENS Surpresso WERKSTATT
  1. 97 Beiträge
  2. 5 Unterkategorien
SIEMENS EQ UND BOSCH VERO LINIE
  1. 110 Beiträge
  2. 6 Unterkategorien