Blogbeiträge

Siemens EQ.9 connect - Kaffee auf dem Tablet serviert

Siemens EQ.9 connect -  Kaffee auf dem Tablet serviert

 

 

 

 

One Touch

 

Weiterlesen
Markiert in:
2148 Hits
0 Kommentare

Siemens EQ.3 - einfach einfach.

 

 

einfach einfach.

Minimalismus ist in vielen Lebensbereichen angesagt. Voll in diesem Trend liegt Siemens mit der EQ.3 und erweitert hiermit die EQ Produktpalette nach unten. Nach dem Motto “Weniger ist mehr” ist das Bedienfeld der EQ.3 schlicht gehalten und aufgeräumt. Alle Funktionen lassen sich direkt ohne verschachtelte Menüwahl direkt abrufen.

einfach Kompakt.

 

Durch die neue auch in den grösseren Modellen verwendete Spindel-Brühgruppe kommt das Gerät mit einer sehr kleinen Standfläche aus. Das 378 x 247 x 420 kleine Gerät  benötigt keinen seitlichen Zugang, das spart Platz in der Küche. Die Brüheinheit lässt sich von Vorn entnehmen.

Weiterlesen
Markiert in:
657 Hits
1 Kommentar

Nivona goes business: Die neue Nivona 1030

Nivona goes business: Die neue Nivona 1030

 

 

Größer, schneller, technisch raffiniert

 

Mit der Nivona 1030 betritt unser Nürnberger Partner für Kaffeevollautomaten einen neuen Weg. Das Flaggschiff der CafeRomatica Linie spricht speziell  "kleine Firmen und große Familien” an. Im Gerät sind zwei Thermoblöcke verbaut, dies ermöglicht eine schnellere Zubereitung, da Dampf für Milchschaum und Wasser für Kaffee gleichzeitig aufgeheizt werden. Passend zum höheren Getränkedurchsatz des Gerätes wurde auch das Volumen des Frischwasserbehälters angepasst. Dieser fasst die unglaubliche Menge von 3,5 Litern. Der Bohnenbehälter fasst standardmäßig 600 g Kaffeebohnen, kann jedoch mit optionalem Zubehör auf 1 kg Fassungsvermögen erweitert werden.

Die Nivona CafeRomatica wird über das TFT-Farb-Touch-Screen ganz einfach gesteuert. Zusätzlich lässt sich das Gerät aber auch über die NIVONA-App per Smartphone bedienen.

Weiterlesen
Markiert in:
1389 Hits
0 Kommentare

Die Siemens EQ.9 Linie näher betrachtet...

Die Siemens EQ.9 Linie näher betrachtet...

Nach längerer Wartezeit ist nun bei uns die neue Siemens EQ.9 eingetroffen. Die Nachfrage ist laut Siemens sehr groß, deshalb hat es wohl etwas länger gedauert.  Aktuell sind drei unterschiedlich Variantender EQ.9 verfügbar. Ale drei Varianten sind mit einem wirklich sehr leisen Keramikmahlwerk und einem Milchbehälter, der auf der linken Seite an das Gerät gesteckt wird, ausgestattet. Das teuerste Model besitzt sogar zwei Mahlwerke. Damit ist es möglich zwei unterschiedliche Kaffeesorten zu verwenden. Für unseren Test haben wir uns für die goldene Mitte entschieden, die EQ.9 s 500 TI905501DE.

 Auspacken der EQ.9 - Was ist im Karton?

Die EQ.9 wird sicher verpackt in einer mit Styroporformteilen bestückten Kartonbox geliefert. Darin befindet sich das Gerät mit obenauf liegendem Zubehör und dem Milchbehälter. Das Gerät lässt sich am einfachsten aus der Verpackung nehmen wenn Zubehör und Milchbehälter entfernt werden, der komplette Karton dann kopfüber auf den Boden gestellt und anschließend die Kartonbox entfernt wird.

 

 

 Das mitgelieferte Zubehör:

 

Weiterlesen
Markiert in:
15780 Hits
0 Kommentare