Blogbeiträge

State of the Art Coffee: Neue Modelle von Nivona zur IFA 2018

RS3883_NICR779_2_004
Das Unternehmen

Nivona
, die deutsche Marke aus Nürnberg. präseniert auch im Jahr 2018 wieder neue Geräte auf der IFA 2018 (31.8 - 05.09). 
Nivona setzt schon seit der Gründung im Jahre 2005 auf den Fachhandel. Die Prioritäten liegen auf Service (vor, während und nach dem Kauf).
Produziert werden die Geräte in der Schweiz bei der Firma Eugster/Frismag, dort lassen auch viele andere namhafte Kaffeevollautomaten-Hersteller Ihre Geräte produzieren.

Die neuen Modelle

Ganz im Mittelpunkt steht dort auch die Funktion "Barista in a box". Diese Funktion bietet fast die Qualität wie aus einem Siebträger-Gerät mit nur einem Knofdruck, oder Klick auf die App, die per Bluetooth angebunden ist.
Folgende Apparate ergänzen nach der IFA das Nivona Protfolio: Nivona NICR 759, NICR 769, NICR 779, NICR 789,  und die neu hinzgekommene 9er Linie NICR 960 und NICR 970. Ganz nach der Nivona Namensgebung: Je höher die die Artiklebezeichnung umso hochwertiger sind die Geräte. Das Ende der Fahnenstange bildet die 10er Linie mit der Nivona 1030, das Gerät für den non-stop Einsatz. Die Range beginnt preisgünstig mit der 5er Linie, NICR 520 - NICR 530


Maestosa, Dinamica plus, Neuheiten bei DeLonghi im...
Wie erkenne ich gute Kaffeebohnen?
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Schon registriert? Login
Gäste
Sonntag, 17. Februar 2019
Als Gast-Kommentator muss mindestens das Feld Name ausgefüllt werden! Den Namen können Sie frei wählen.