Blogbeiträge

Siemens EQ.3 - einfach einfach.

Siemens EQ.3

 

 

einfach einfach.

Minimalismus ist in vielen Lebensbereichen angesagt. Voll in diesem Trend liegt Siemens mit der EQ.3 und erweitert hiermit die EQ Produktpalette nach unten. Nach dem Motto “Weniger ist mehr” ist das Bedienfeld der EQ.3 schlicht gehalten und aufgeräumt. Alle Funktionen lassen sich direkt ohne verschachtelte Menüwahl direkt abrufen.

Siemens EQ.3 Display

einfach Kompakt.

 

Durch die neue auch in den grösseren Modellen verwendete Spindel-Brühgruppe kommt das Gerät mit einer sehr kleinen Standfläche aus. Das 378 x 247 x 420 kleine Gerät  benötigt keinen seitlichen Zugang, das spart Platz in der Küche. Die Brüheinheit lässt sich von Vorn entnehmen.

 

einfach aufschäumen.

Einen für die EQ Linie neuen Weg geht Siemens bei der Milchaufschäumung. Dort hat man sich offensichtlich bei Krups inspirieren lassen. Mit einer im Glas oder der Tasse versenkbaren klassischen Dampfdüse. Für die Milchaufschäumung wird einfach Milch in das zu verwendende Trinkgefäß gegegeben und direkt darin aufgeschäumt. Genau so einfach ist die Reinigung des Aufschäumers, er kann einfach in die Spülmaschine gepackt werden.

 

einfach sauber halten.

 

Zeitsparend sind die Vorgänge Reinigen und Entkalken in einem Durchgang zusammengefasst. Calc’nClean nennt Siemens diese Funktion. Damit wird das Gerät entkalkt und der Kaffeekreislauf wird von Kaffeefettrückständen befreit. Somit sind optimaler Genuss und lange Lebensdauer des Gerätes sichergestellt.

 

Technische Daten:

 

Abmessungen des Gerätes (mm) : 378 x 247 x 420

Nettogewicht (kg) : 7,2

Bruttogewicht (kg) : 8,4

Anschlusswert (W) : 1300

Spannung (V) : 220-240

Frequenz (Hz) : 50/60

Länge Anschlusskabel (cm) : 100,0

Wie funktioniert eingentlich ein Vollautomat?
Nivona goes business: Die neue Nivona 1030

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare 1

Gäste - Anette am Donnerstag, 05. Januar 2017 13:40

Ich habe die EQ.3 und finde sie einfach nur genial :-)

Ich habe die EQ.3 und finde sie einfach nur genial :-)
Schon registriert? Login
Gäste
Montag, 23. Oktober 2017
Als Gast-Kommentator muss mindestens das Feld Name ausgefüllt werden! Den Namen können Sie frei wählen.