Blogbeiträge

Lucaffé Espresso die leckeren Bohnen vom Gardasee

Lucaffé Espresso die leckeren Bohnen vom Gardasee. 

Aus Rösterei Sicht eine ehr junge Rösterei, wurde diese doch erst 1996 gegründet.

Der gründer Gian Luca Venturelli (daher LUCaffé) verkostet die Proben persönlich und kümmert sich slebst um den Transport der Rohwaren. Die verschiedenen Rohbohnen werden nach sorgfältig ausgearbeiten Mischverhältniss zusammengestellt. Die Leidenschaft von Gian Luca Venturelle für einen perfekten Espresso ist dabei zu spüren. Geröstet wird im traditionellen Verfahren, besonders schonend und immer sp wie es für die einzelnen Kaffeesorten am besten ist. Die Bohnen entwickeln isch dabei hervorragend, die #therischen Öle werden bewahrt, der Espresso wunderbar aromatisch. 

Um das Aroma mögilchst lange erhalten zu können, ist der Verpackungsprozess und die Verüackung selbst von entscheidender Bedeutung. Die Bohnen werden unter Schutzatmosphäre verpackt. Damit wird verhindert, dass die Aromen des Kaffees durch den Sauerstoff abgebaut werden.

Als Ergebnis erhalten Sie einen besonders aromatischen, sehr cremigen Espresso. Hier bei coffeemakers.de haben wir für Sie die besten Sorten von Lucaffé Espresso im Angebot: 

  • Lucaffé 100% Arabica - Auch Mr. Exclusive genannt, eine besondest gleichmäßige dunkle Röstung, wirklich aus 100% Araboca Bohnen und deshalb besonders magenschonend
  • Lucaffé Mamma Lucia - Die traditionelle Espresso Mischung aus 40% Araboca und 60% Robusta-Cherry-Bohnen, Starkes Aroma, super Wachmacher!
  • Lucaffé EspressoBar - Süß. intensiv und cremig. Ausgewogene Balance unterschiedlicher Kaffees der besten Plantagen.

 

 

Jura Fehler 8 und Andere
De'Longhi Autentica Cappuccino wird auf der IFA 20...
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Schon registriert? Login
Gäste
Dienstag, 21. Mai 2019
Als Gast-Kommentator muss mindestens das Feld Name ausgefüllt werden! Den Namen können Sie frei wählen.