Elektrik und Elektronik

Welche Funktion hat die Nivona Steuerelektronik?

Die Nivona Steuer- und Leistungselektronik ist das "Gehirn" bzw. die Schaltzentrale eines Nivona Kaffeevollautomaten. Hier wird gemessen und geregelt. Ebenso sind dort Parameter hinterlegt, wie die optimale Brühtemperatur und die passenden Durchlaufgeschwindigkeit. Die Schaltung ist unterteilt in eine Steuer- und Regelkomponente, die mit niedrieger Spannung betrieben ,sowie einem Leistungsteil das mit Netzspannung von 230 V betrieben wird. Wenn z.b. das Mahlwerk dauerhauft läuft ist oft das Leistungsteil der Nivona Steuerelektronik defekt. Da die komplette Ablauflogik als Prgramm auf der Nivona Elektronik hinterlegt ist, muss die Steuerelektronik immer exakt zum Modell passen.

Austausch von stromführenden Komponenten bitte nur als Elektronikfachkraft!

Wenn sie die Nivona Steuerelektronik austauschen wollen, sollten Sie eine ausgebildete Elektronikfachkraft sein. Eine VDE Prüfung nach VDE 0701-0702 ist zwingend nach dem Austausch durchzuführen. Es hat sich als sinnvoll herausgestellt, die Kabelverbindungen zur Platine vor der Entfernung zu fotografieren um eine Fehlbelegung nach dem Austausch zu vermeiden.

Kann ich ein falsch bestelltes Nivona Elektronikbauteil zurückgeben/umtauschen?

Bitte beachten Sie, dass wir nur unbenutzte Elektronikbauteile zurücknehmen können. Die Nivona Elektroniken sind transparent verschweisst, so haben sie die Möglichkeit vor Einbau zu prüfen, ob Sie das richtige Bauteil bestellt haben. Eine Prüfung eines benutzten Nivona Elektronikbauteils ist immer nur mit dem entsprechenden Nivona Vollautomaten möglich. Diese können wir nicht alle verfügbar halten. Und Sie möchten als Kunde ja auch eine unbenutzte funktionsfähige Nivona Platine erhaten, richtig?

 

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 25 von 37

AUSGEZEICHNET.ORG