Cappuccinatore Milchschäumer

Welche Arten von Aufschäumern gibt es bei Nivona?

Die älteren Nivona Geräte besitzen separate Milchaufschäumer, die am Dampfrohr mittels einer schraubbaren Dampfdüse befestigt werden. Nivona bezeichneit seinen Aufschäumer als Spumatore. Bei den neueren Nivona Modellen ist der Aufschäumer im Auslauf integriert.

Was kann ich tun wenn das Aufschäumen nicht mehr klappt?

Bei den milchführenden Teilen ist Sauberkeit oberstes Gebot. Deshalb sollten sie zuallererst den Aufschäumer in alle Einzelteile zerlegen und alle Teile für 20 Minunten in eine Spülmittel-Lösung einlegen und dann gut abspülen. Alle Öffnungen müssen frei sein. Sie können auch Spumatore Reininger Cream-Clean bzw. Cappuccinatore Reininger verwenden. Desweiteren muss der Kaffeevollautomat ordentlich entkalkt sein. Wenn diese Maßnahmen keine Besserung bringen muss der Aufschäumer ersetzt werden. Bei den neueren Geräten nennt sich der im Auslauf integrierte Aufschäumer Ansaugdüse. Auch die muss 100% sauber sein um perfekten Milchschaum zu produzieren.

 

Wie halte ich mein Milchsystem hygienisch sauber?

Wenn ihr Nivona Kaffeevollautomat ein automatisches Pflegeprogramm für den Aufschäumer besitzt, halten Sie sich bitte unbedingt an die Pflegehinweise, die das Gerät ausgibt. Ist ihr Nivona Gerät noch nicht so modern ausgestattet spülen Sie nachdem Sie die Milchfunktion nicht mehr benötigen das System mit Wasser statt Milch. Für die Milchschläuche bieten wir eine spezielle Reinigungsbürste an. Reinigen Sie mit dieser den Milchschlauch einmal pro Woche. Trotz dieser Reinigung empfehlen wir aus hygienischen Gründen den Austausch des Milchschlauches spätestens alle 6 Monate. Nutzen sie einfach unser kostengünstiges 3er Set Milchansaugschlauch. oder nutzen Sie unsere Cappuccinatore Schläuche in 30 oder 40 cm Länge. Wenn Sie die Milch nicht direkt aus dem Tetrapack ansaugen, sollten Sie den Milchbehälter ebenfalls regelmäßig reinigen.

 

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 23 von 23

AUSGEZEICHNET.ORG